Sportliches  :  Saison 2017  :  Bezirksmeisterschaft 2017  :  Bezirksmeisterschaft im Bezirk 1 - Modus
Dienstag, 12. Dezember 2017

Bezirksmeisterschaft im Bezirk 1 - Modus

Auch in diesem Jahr findet wieder die alljährliche Bezirksmeisterschaft statt, die unter anderem für die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft dient. Durch den Beschluss der Bezirksversammlung im März 2016 in Burgkunstadt, und der Verabschiedung im Oktober in Bamberg, wird die Meisterschaft im folgenden Modus ausgetragen:

  • Wertungszeitraum ist vom 01.01.2017 bis 31.12.2017.
  • Die Bezirksmeisterschaft wird in den Kategorien Schüler m., Schüler w., Jugend m., Jugend w., Herren, Damen, Senioren m. AK I, Senioren w. AK I, Senioren m. AK II, Senioren w. AK II ausgetragen.
  • Wertungsturniere sind alle Pokalturniere (Typ A und Typ B) in Bayern, die bis zum 15.11.2016 beim BMV-Sportwart angemeldet wurden.
  • Welcome Cup Turniere können nicht als Wertungsturniere gelten, da sie nicht zur Deutschen Rangliste (DRL) zählen.
  • In die Rangliste fließt die Turniernote der DRL eines jeden Wertungsturniers ein.
  • Aus den 4 besten Turniernoten wird ein Durchschnitt errechnet, welcher dann den Wert in der Bezirksrangliste vorgibt.
  • Ein geringerer Wert bedeutet eine bessere Platzierung.
  • Bei gleichem Wert zählt das bessere 5. Turnier, 6. Turnier, usw.
  • Wer weniger als 4 Turniere gespielt hat, ist nachrangig platziert.
  • Für die Bayerische Meisterschaft können sich nur Spieler qualifizieren, die mind. an 4 Turnieren teilgenommen haben. Ausnahme: Wer an einem 4. Turnier anwesend war, der kann sich auch mit 3 gespielten Turnieren qualifizieren, wenn dieses z.B. wegen schlechter Witterung abgesagt wurde (Spieler mit mehr Turnieren sind weiterhin besser platziert!).