Vereinsmeisterschaft 2016 - Nichts ist wie sonst! - News - Minigolf beim PTSV Hof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vereinsmeisterschaft 2016 - Nichts ist wie sonst!

Herausgegeben von in Sportliches ·
Am 30.07.2016 veranstalteten die Hofer Minigolfer die diesjährige Vereinsmeisterschaft. Doch dieses Mal sollte nichts sein wie gewohnt. Die erste Neuerung war das Spielsystem, da man die VM nun auf der Miniaturgolfanlage in Hohenwarte ausrichtete. Da die Minigolfabteilung des PTSV Hof ihre Turniere ab nächster Saison auf der Anlage im thüringischen Kreis Saalfeld-Rudolstadt ausrichtet will, hat man sich dazu entschieden, die diesjährige interne Meisterschaft direkt auf der neuen Anlage auszutragen.
Eine weitere "Änderung" gab es zudem bei den Ergebnissen. Dieses Mal konnte am Ende ein anderer als der Dauersieger der letzten Jahre sich über den Titel "Vereinsmeister 2016" freuen.
Um kurz nach 10:30 begann das Turnier bei bestem Wetter. Insgesamt 7 Spieler gingen an den Start und versuchten ihr Bestes zu geben. Bereits in der ersten Runde konnte man beobachten, dass es um den Sieg am Ende sehr spannend werden könnte und sich dieses Mal vielleicht eine Überraschung ankündigen würde. Mit 28 Schlägen wurde in einem Turnier der erste Bahnrekord aufgestellt. Damit konnte sich Maximilian Schmidt mit einem Schlag vor Marwin Throne (29) einen kleinen Vorsprung herausspielen. Mit 43 Schlägen konnte sich Werner Throne in der ersten Runde auf Platz 3 einreihen. Dieter Nickel und Wolfgang Throne spielten beide 44. Daran konnte man erkennen, das sich vermutlich ein Zweikampf zwischen dem Dauersieger Marwin und Maxi ergeben würde. Dies bestätigte sich auch in der 2 Runde. Beide Kontrahenten spielten in diesem Durchgang eine 31. Werner benötigte 39 Schläge und lag damit weiterhin auf dem 3. Rang. Dieter erzielte eine 40 und Wolfgang eine 43. Damit sah der Zwischenstand vor dem letzten Durchgang wie folgt aus:


Kein Kommentar

Suchen
PTSV Hof, Abt. Minigolf
Copyright 2011-2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü