DM 2016 - DAS Highlight der Saison steht an - News - Minigolf beim PTSV Hof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

DM 2016 - DAS Highlight der Saison steht an

Herausgegeben von in Sportliches ·
Es ist DAS Highlight des Jahres 2016 - Die Deutsche Meisterschaft. Vom 13. - 16.07. 2016 treten im nordrheinwestfälischen Wanne-Eickel die besten Minigolfer Deutschlands gegeneinander an. Das Teilnehmerfeld von ca. 120 Spielern setzt sich aus 6 Herren- und drei Damenmmanschaften, sowie den Einzelspielern, die sich über den Kader oder den jeweiligen Landesverband qualigizieren konnten, zusammen. Hier werden auch amtierende Welt- und Europameister mit von der Partie sein. Zudem werden auch die Farben des PTSV Hof bei diesem nationalen Großereignis vertreten. Mit unserem Nachwuchsspieler nimmt seit etwa zwei Jahrzehnten wieder ein Spieler des PTSV Hof an einer nationalen Meisterschaft teil. Neben 5 weiteren Spielern und Spielerinnen aus Kelheim (2x), Lichtenfels, Ingolstadt und Olching wird er vom 13. - 16.07.2016 mit der bayerischen Delegation an der Meisterschaft teilnehmen.
Wettkampf mit verschiedenen Kategorien und Modi
Die Deutschen Meisterschaften der Allgemeinen Klasse (Damen / Herren) werden zum einen im Mannschaftswettbewerb, für den sich die jeweils besten Teams der Nord- und Südstaffel der 1. Bundesliga qualifizieren, ausgetragen. Zum anderen wird auch ein Einzelwettbewerb durchgeführt. Während die Teams am ersten und zweiten Turniertag über insgesamt 8 Runden die Sieger ermitteln, müssen die Einzelspieler bis zu 14 Runden an 3 Turniertagen absolvieren. Zudem findet am 4. Turniertag der sogenannte "Matchplay-Wettbewerb" statt. Hier wird im Gegensatz zur "Schlagzahlwertung" nicht nur die reine Addition der einzelnen Runden gewertet. Hier setzt sich derjenige Spieler durch, der in einer Runde mehr Bahnen für sich entscheiden konnte. Dieser Wettbewerb bildet nicht nur den Abschluss des sportlichen Teils, sondern ist auch die "Königsklasse" der gesamten Meisterschaft.
Vorbereitung bereits eine knappe Woche vorher
Um für dieses Turnier bestmöglich vorbereitet zu sein, ist ein intensives Training natürlich enorm wichtig. Deswegen werden wohl die meisten Spieler nicht erst zum offiziellen Trainingsstart am Sonntag, den 10.07., sondern bereits ab Donnerstag oder Freitag vor Ort sein. Dies wird vor allem aufgrund der Austragungsart entscheidend sein, da diese Meisterschaft als Kombiturnier über zwei verschiedene Anlagentypen (Beton + Eternit) durchgeführt wird. Das heißt, dass jeder Spieler sich auf 36 verschiedene Bahnen vorbereiten muss. Da am Ende natürlich jeder einzelne Schlag entscheidend sein kann, bzw. entscheidend sein wird, ist eine intensive Vorbereitung "Gold wert".
Alle weiteren Informationen gibt es auf unserer Sonderseite zur DM


Kein Kommentar

Suchen
PTSV Hof, Abt. Minigolf
Copyright 2011-2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü